Startseite
Neuigkeiten aus der FAKS
Wir über uns
Schulleitung
Kollegium
Sekretariat
Förderverein
Kontakt
Ihr Weg zu uns
Aufnahmeverfahren
Ausbildung
SMV
Fairtrade-Schule
Kneipp-Fachakademie
Bilder
Links / Downloads
Gästebuch
Impressum / Disclaimer


Am Samstag, den 06.05.2017, fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereines der Fachakademie für Sozialpädagogik Dillingen, statt. Der Vorsitzende, Herr Kurt Wörrle, begrüßte die anwesenden Mitglieder in der neu gestalteten Bibliothek der Fachakademie. Auf der Tagesordnung stand neben einem Tätigkeitsrückblick auf die vergangenen Jahre, der Bericht der Kassenwartin Frau Marlene Kranzer, der Rechnungsprüfungsbericht durch Sr. Marianne Willjung, die Entlastung des Vorstandes und die Neu-Wahl des Vorstandes und der Beisitzer. Leider stand Frau Tanja Barfüßer nicht mehr für den Posten der Schriftführerin zur Verfügung. An ihre Stelle wurde Frau Cornelia Kügel-Merkel und als Vertreterin der Fachakademie Frau Eva-Maria Fink gewählt. Als Ausblick auf die anfallenden Aufgaben wurde Folgendes angesprochen:

- Der Förderverein möchte weiterhin gelungene Facharbeiten der BerufspraktikantInnen mit einem Buchpreis honorieren

- Am Tag der offenen Tür, der unter dem Motto „alles Eltern“ steht, möchte der Verein Herrn Uli Pooch gerne engagieren zum Thema Vorlesen und Erzählen von Geschichten

- Im Feld der Außenwirkung soll ein Angebot für Tagesmütter, auch mit Herrn Pooch, zur gleichen Thematik gestaltet werden. Das müsste dann noch mit der Stelleninhaberin beim Landratsamt genauer abgesprochen werden.


Herr Wörrle verabschiedet Frau Tanja Barfüßer mit einer Geschenke-Tüte

Cornelia Kügel-Merkel

Flyer des Fördervereins als pdf-Datei







Der Förderverein der Fachakademie für Sozialpädagogik Dillingen spendet den Studierenden der Fachakademie eine neue Kaffeemaschine sowie einen Wasserkocher für den Aufenthalts- und Pausenraum. Im Namen des Fördervereins überreicht Frau Tanja Barfüßer der SMV Vorsitzenden der Fachakademie für Sozialpädagogik, Frau Aylin Kara, beide Geräte. Die Studierenden können nun den Schultag mit einer Tasse Kaffee oder Tee beginnen oder diese in den Pausen genießen. Der Förderverein wünscht den Studierenden viel Freude mit den beiden Geräten und hofft, ihnen damit den vielleicht manchmal etwas stressigen Schulalltag zu erleichtern.

Tanja Barfüßer